Time Machine: Apple gegen Microsoft gegen IBM in den letzten 20 Jahren

Wenn Sie vor einem Jahrzehnt jemanden fragten, wie er mit einer Zeitreisemaschine reich werden würde, wäre eine ziemlich häufige Antwort, in die Vergangenheit zu reisen und nach dem Börsengang 1986 Aktien von Microsoft zu kaufen.

 

Während dies auch heute noch eine gute Antwort ist, erreichte der Wert des Software-Riesen 1999 mit einer Marktkapitalisierung von 613 Milliarden US-Dollar seinen Höhepunkt. Microsoft ist heute mit nur 443 Milliarden US-Dollar weit weniger wert – und inflationsbereinigt macht es damit etwa die Hälfte seines Höchstwerts von 1999 aus.

 

Das wirft die Frage auf: Wenn wir heute 20 Jahre zurückgehen würden, welches Unternehmen wäre der beste Kauf?

Stockchoker , eine Website, die Ihnen den hypothetischen Wert von Aktien zeigt, die Sie hätten kaufen können, behandelt genau diese Prämisse in einer interaktiven Visualisierung . Beginnend mit 1.000 US-Dollar am 1. Januar 1996 zeigt die Visualisierung den Wert dieses Geldes, das in Microsoft, IBM und Apple investiert wurde.

 

Betrachten wir zunächst den 1. Januar 2000 auf der Zeitachse in der Nähe der höchsten Marktkapitalisierung von Microsoft:

 

IBM gegen Apple gegen Microsoft

 

Vier Jahre nach der ersten Investition hat Microsoft beeindruckende 80% pro Jahr zurückgegeben. Mittlerweile wächst IBM mit einem jährlichen Wachstum von rund 48% schnell und Apple arbeitet daran, sich als Unternehmen neu zu erfinden. Denken Sie daran, dass die Veröffentlichung des iPod noch nicht erfolgt ist – das würde 2001 zu viel Aufsehen erregen.

 

IBM gegen Apple gegen Microsoft

 

Fast zehn Jahre später ist der neu erfundene Apple eine Erfolgsgeschichte. Der iPod fliegt aus den Regalen und die Computerverkäufe haben dramatisch zugenommen. Obwohl Microsoft bei der Marktbewertung immer noch führend ist, würde die Einführung des iPhone im Jahr 2006 alles ändern.

 

IBM gegen Apple gegen Microsoft

 

Endlich haben wir Mitte 2015 erreicht. Apple steht jetzt hauptsächlich im Wettbewerb mit Google (das 2004 an die Börse ging) um das wertvollste Unternehmen der Welt. Die 1.000 US-Dollar, die 1996 in Apple investiert wurden, sind jetzt satte 117.413 US-Dollar wert, was einer Rendite von über 100x entspricht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.